COVIS Karriere Blog

Erfahrungsbericht mit Robert Knipp, Salesforce Technical Lead

Posted on Sep 7, 2020 12:46:00 PM


Die aktuellen Blogposts

Erfahrungsbericht mit Robert Knipp, Salesforce Technical Lead

Erfahrungsbericht mit Robert Knipp, Salesforce Technical Lead

Posted by COVIS on Sep 7, 2020 12:46:00 PM

simon-pohlenz-covis

Für Robert hat bei COVIS von Anfang an alles gestimmt: Arbeitsort, Aufgaben, viel Verantwortung und Vertrauen. Als Technical Lead sorgt er dafür, dass der Salesforce-Bereich zukünftig wächst und autonom wird.

  • Was genau machst du bei COVIS und seit wann?
    Seit dem 01.04.2018 bin ich bei COVIS als Salesforce Technical Lead beschäftigt. Zu meinen Aufgaben gehören: Leitung der Salesforce-Entwicklung, Teamleiter der Salesforce-EntwicklerInnen und -BeraterInnen, Technischer Architekt im DHL und TÜV Salesforce-Projekt, sowie Unterstützung des Vertriebs bei der Projektakquise.
  • Warum hast du dich für COVIS entschieden?
    Weil die Chemie zu meinem Vorgesetzten von Anfang gestimmt hat. Weil der Arbeitsort des DHL Projektes nahe an meinem Wohnort liegt. Weil mir von Anfang an sehr viel Vertrauen entgegengebracht und viel Verantwortung übertragen wurde. Ich darf ein Team von sehr motivierten, klugen MitarbeiterInnen leiten. Ich darf bei der Einstellung neuer MitarbeiterInnen mitentscheiden. Ich bin für den Erfolg eines Millionen-Euro-Projektes verantwortlich. Weil die Arbeit bei COVIS ein großer Sprung in meiner Karriere ist.  
  • Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei dir aus?
    E-Mails und Tickets sichten: Gibt es Probleme in produktiven Systemen, bei deren Lösung ich unterstützen kann? Unterstützung der EntwicklerInnen und BeraterInnen in ihrer Arbeit: Lösungsfindung, fachliche Klärung, Arbeit zuweisen, Konflikte lösen. Unterstützung des Kunden bei seinen Anforderungen. Weiterbildung, wann immer es die Zeit zulässt. 
  • An was für Projekten arbeitest du gerade?
    Ich arbeite an unserem Salesforce-DHL-Projekt
  • Wie haben deine KollegInnen dich aufgenommen?
    Durchweg positiv. Es gab ab und zu Spannungen, da manche KollegInnen mit Cloud-Technologie allgemein und Salesforce speziell nicht zufrieden sind. Das hat aber nie zu persönlichen Konflikten geführt.
  • Was sollte eine BewerberIn mitbringen, um bei COVIS zu arbeiten?
    Sehr viel Eigeninitiative.
  • Hast du Möglichkeiten zur Weiterbildung?
    Ja, diese Möglichkeiten sind nur durch zeitliche Faktoren begrenzt.
  • Welche Rahmenbedingungen werden geschaffen, damit sich die MitarbeiterInnen wohlfühlen?
    Coffeebreak Websession zum Plaudern mit KollegInnen, Online Fitness, Kühlschrank mit Getränken, kostenloser Kaffee, Obst, Gemüse und Snacks und unser Jobradprogramm.
  • Was sind deine Visionen für die berufliche Zukunft bei COVIS?
    Der Salesforce Bereich im Unternehmen COVIS soll ein autonomer Geschäftsbereich mit eigenem Vertrieb, Service, Personalplanung etc. werden. Diese Vision konnte schon sehr weit realisiert werden. Der Salesforce-Bereich soll weiter wachsen: mehr Kunden, mehr Projekte, mehr MitarbeiterInnen.
  • Haben sich deine Erwartungen erfüllt?
    Meine Erwartungen wurden übertroffen. Die Arbeit macht Spaß, die KollegInnen sind angenehm. Das Feedback von meinen Vorgesetzten und vom Team ist stets sehr positiv.

 

Du willst bei COVIS durchstarten? Bewirb dich jetzt.